Büchners Frauen

Paul Leonard Schäffer

BÜCHNERS FRAUEN (UA)

Alles verzehrt sich in mir selbst; hätte ich einen Weg für mein Inneres, aber ich habe keinen Schrei für den Schmerz, kein Jauchzen für die Freude, keine Harmonie für die Seligkeit. Dies Stummsein ist meine Verdammnis.
Georg Büchner an seine Braut, 7. März 1834

Mit Stine Marie Fischer (Marion), Maren Schwier (Marie), Jana Baumeister (Lucile), Vanessa Diny (Julie), Christoph Bahr (Sprecher) und dem IEMA-Ensemble

Musikalische Leitung: Vimbaye Kaziboni
Bühnenbild: Mari-Liis Tigasson
Kostümbild: Anja Wendler
Dramaturgie: Karin Dietrich

Premiere: 24. Mai 2013

Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main
Stadttheater Gießen

Presse

© Lena Obst

Trailer